AGB

EINLEITUNG

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Verkäufer (La Cavalerie) und dem Kunden des Internet-Shops (https://www.sellerie-materiel-equitation.com).

Die Validierung von VGCs zum Zeitpunkt der Fertigstellung der Bestellung ist obligatorisch, was daher zur Annahme all dieser Bedingungen führt.

Sie beherrschen alle anderen Bedingungen in jedem anderen Dokument.

ARTIKEL 1: PRODUKTE

Die Cavalry behält sich das Recht jederzeit und ohne Ankündigung vor, Produkte in ihren Katalog hinzuzufügen oder zu löschen.

Die Fotos sind nicht vertraglich.

ARTIKEL 2: PREIS

Die Preise unserer Produkte sind in Euro alle Steuern enthalten (tc) ohne Teilnahme an Versandkosten angegeben.Die Ware wird zum Zeitpunkt der Bestellung immer zum geltenden Satz abgerechnet.Alle Bestellungen unabhängig von ihrer Herkunft sind in Euro zu zahlen.Die Cavalerie behält sich das Recht vor, ihre Preise jederzeit zu ändern, aber die Produkte werden auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Bestellungsregistrierung geltenden Preise berechnet, vorbehaltlich der Verfügbarkeit zu diesem Zeitpunkt.Eigentumsschutzklausel.Die Produkte bleiben Eigentum von La Cavalerie bis zum vollständigen Preis-Cashing von La Cavalerie.

ARTIKEL 3: VERPFLICHTUNG

Sie können eine Bestellung im Internet abrufen https://www.sellerie-materiel-equitation.com.Automatische Aufzeichnungssysteme gelten als Nachweis, Art, Inhalt und Bestelldatum.Die Cavalerie bestätigt die Annahme ihrer Bestellung an den Kunden an der E-Mail-Adresse, die der Kunde mitgeteilt hat.Der Verkauf wird nur aus der Auftragsbestätigung abgeschlossen.Die Cavalry behält sich das Recht vor, jede Bestellung eines Kunden zu stornieren, mit der ein Streit über die Zahlung einer früheren Bestellung besteht.Die Cavalry behält sich das Recht vor, die Bestellung jederzeit zu akzeptieren oder abzulehnen.Die vom Käufer zum Zeitpunkt der Bestellung dargelegten Informationen verpflichten den Käufer: Im Falle eines Fehlers bei der Formulierung der Kontaktinformationen des Adressaten kann La Cavalerie nicht für die Unmöglichkeit verantwortlich gemacht werden, das Produkt zu liefern.

Der Mindestkaufbetrag für Ihre Bestellung ist 10 Euro ohne Versandkosten zu berücksichtigen.Die Registrierung der Bestellung impliziert die Annahme all dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Im Rahmen einer Zahlung durch Bank Card oder Banküberweisung wird der Verkauf nur aus der Annahme der Zahlung und Bestätigung der Bestellung durch La Cavalerie abgeschlossen.Im Rahmen einer Zahlung durch Bankscheck wird der Verkauf als abgeschlossen betrachtet und wird daher nur nach Eingang und Validierung des Zahlungsschecks von La Cavalerie versendet.

Die Auftragsbearbeitung erfolgt Montag bis Samstag (ohne Sonntag).

Die Bestellrechnung ist auf der Website von La Cavalerie im Bereich Mein Konto verfügbar.
Die von La Cavaleries Computersystem aufgezeichneten Daten sind Belege für alle Transaktionen zwischen dem Verkäufer und seinen Kunden.

ARTIKEL 4 : FRAIS D’ENVOI

Dazu gehören Versandkosten und Verpackungsgebühren.Abhängig vom Gewicht der Bestellung können wir durch einen anderen Service als das der Post übergeben werden.Darüber hinaus verpflichtet sich der Kunde für Lieferungen außerhalb des Großraums Frankreich, alle Steuern aufgrund der Einfuhr von Waren, Zöllen, Mehrwertsteuer und sonstigen Steuern zu zahlen, die nach den Gesetzen des Empfangslandes der Bestellung fällig sind.Die Lieferung erfolgt ohne Termin.

Für Großstadtfrankreich sind die Versandkosten über 75 € im Carrier Shop 2 Shop enthalten.

Die Auswahl des Trägers erfolgt auf Initiative des Kunden.

ARTIKEL 5: VERKEHR

Es ist Ihre Verantwortung, zum Zeitpunkt des Eingangs der Ware den Zustand des Pakets zu überprüfen und, falls erforderlich, die Haftung des Frachtführers zu verpflichten, auch wenn die Lieferung im bezahlten Hafen erfolgt.(z.B. beschädigt, bereits geöffnet,...)Im Streitfall erwähnen Sie bitte den Schaden am Eingang des Beförderers und bestätigen Sie Ihre Reservierungen innerhalb von 48 Stunden mit einem registrierten Brief an La Cavalerie.Wird keine Reservierung an den Träger ausgestellt, kann die Haftung von La Cavalerie nicht übernommen werden.

 

ARTIKEL 6: ZAHLUNG

Bestellungen sind in bar zu bezahlen.

Verschiedene Zahlungsmethoden:

  • CB (Visa, Mastercard, American Express)

  • Banküberweisung

  • Und nur für Frankreich: Kreditscheck

  • Zahlung in 3/4 mal kostenlos mit Paypal

ARTIKEL 7: ERGEBNISSE

Die Ware bleibt unser Eigentum bis zur vollständigen Bezahlung des Preises.Nach dem Gesetz Nr. 80.335 vom 12. Mai 1980 (S. vom 12/13/05/1980) wird die Eigentumsübertragung an den gelieferten und abgerechneten Waren bis zur vollständigen Zahlung des Preises ausgesetzt (anwendbar auf das Recht auf Schadensersatz auch bei gerichtlicher Rückforderung oder gerichtlicher Liquidation).Das Rechtsgut unserer Artikel wird daher nur dann an den Käufer übertragen, wenn der Käufer den Preis vollständig bezahlt hat.Wenn die Ware in der Zwischenzeit verkauft wird, liegt es an dem Kunden, uns die Schuld zu geben, und wenn Vorschriften zu diesen Ansprüchen gemacht werden, müssen sie uns nach Eingang zugeleitet werden.

ARTIKEL 8: E-MAIL ADDRESSED UND ZOLLER

Der Bestätigungseingang, die Validierung, die Versandanmeldung und die Nachverfolgung Ihrer Bestellungen nur per E-Mail ist es sehr wichtig, dass Sie uns eine gültige und zuverlässige E-Mail-Adresse beim Erstellen oder Ändern Ihres Online-Kontos senden.Es sei denn, eine ausdrückliche Anfrage von Ihnen, werden wir das Senden von E-Mails nicht verdoppeln, die uns als "mailer daemon" aufgrund einer fehlerhaften E-Mail-Adresse oder E-Mail-Konto, die nicht regelmäßig geleert wurde.Kundenkonten freiwillig unvollständig, Adresse, Postkoordinaten, Telefonnummern usw. werden automatisch gelöscht.

ARTIKEL 9: DELIVERY

Zu den Lieferzeiten gehören die Frist für die Annahme der Bestellung, die Bearbeitung der Bestellung und die Lieferung.

Die Frist beträgt bis zu 5 Werktage in Metropolitan France

Einige Artikel werden verkauft, bis der Bestand erschöpft ist und möglicherweise nicht erneuert werden.In diesem Fall werden in dem Fall, in dem die Ware bestellt werden kann, die Lieferzeiten durch Artikel eindeutig angegeben.Die beworbene Frist ist eine "maximale" Frist, die die Lieferfristen selbst sehr variabel berücksichtigt.In diesem Fall wird der Kunde per E-Mail oder per Telefon informiert.

Aus Gründen der Verfügbarkeit kann Ihnen eine Bestellung mehrmals zugestellt werden.Der Kunde begleicht nur eine Lieferung.

ARTIKEL 10: LITIGES

Dieser Vertrag unterliegt dem französischen Recht.Die Kavallerie kann nicht haftbar gemacht werden für Schäden jeglicher Art, Material, Material oder greifbar, die durch schlechten Betrieb oder Missbrauch der vermarkteten Produkte entstehen könnten.Gleiches gilt für alle Veränderungen der Produkte, die von den Herstellern entstehen.

ARTIKEL 11: CLAUSE PENAL

Der Kunde hat 14 freie Tage von der Lieferung seiner Bestellung (Artikel L 121-20 des Verbraucherkodex), um einen Artikel zurückzugeben, der ihm nicht angemessen wäre.Die Cavalerie verpflichtet sich, einen Avoir (Wert 90 Tage) zu konzipieren oder den Gegenstand zurückzuzahlen, vorausgesetzt, er wird intakt, ohne Verwendungsspur und begleitet von der Originalrechnung, die innerhalb von 14 Tagen gedruckt werden soll.Die Rückgabekosten werden vom Kunden getragen.

Widerrufsrecht: Word Retracting Form oder pDF-Version.

Postanschrift:

La Cavalerie
371 Chemin Font de Tassy
83330 LE BEAUSSET

Das Widerrufsrecht wird nicht ausgeübt, sofern die Parteien nichts anderes vereinbart haben (Verbraucherkodex Artikel L121-20-2, geändert durch den Beschluss Nr.2005-648 vom 6. Juni 2005 - Art.1 JORF 7. Juni 2005, wirksam am 1. Dezember 2005:

  • die erbringung von dienstleistungen, deren ausführung mit zustimmung des verbrauchers vor ablauf der siebentägigen freifrist begann;

  • die lieferung von gütern, die nach den spezifikationen des verbrauchers (z.b. maßgeschneiderte kleidung oder stiefel) hergestellt werden oder aufgrund ihrer beschaffenheit nicht rotiert werden können oder sich schnell verschlechtern oder verderben.

ARTIKEL 12: PERSONNEL LEVELS

Nach Artikel 34 des Gesetzes vom 6. Januar 1978 hat der Kunde das Recht, die Daten über ihn zuzugreifen, zu ändern, zu korrigieren und zu löschen.
Dieses Recht kann durch Kontakt mit La Cavalerie ausgeübt werden:

  • Per E-Mail über den Abschnitt "Kontakte" der Website La Cavalerie

  • Der Kunde kann seine Kontaktdaten auch direkt in seinem persönlichen Konto ändern http://www.sellerie-materiel-equitation.com über "Mein Konto"